marion KILIANOWITSCH

Geschweißte Bilder Objekte

Aktuell    Bilder    Objekte    Aufträge    Biographie    Kontakt   Video 


 

 

Aktuelles

zurück zur Übersicht

Ausstellungen 2018

Kubin Haus Zwieckledt Wernstein

Ausstellungen 2017

Ausstellungen 2016

Ausstellungen 2015

Ausstellungen 2014

Galerie Christian Marschner

OÖ Kunstverein

Kulturhaus Stelzhamermuseum

Galerie Zauner

Deutschvilla

Landestheater

Galerie Schloss Puchheim

Galerie Käthe Zwach

   

 

 

   

Marion Kilianowitsch, aus der Serie "ort der zeit", 2018 Zeichnung auf Digidaldruck

 

Wenn ich reise, mache ich Fotos, die in künstlerischen Projekten verwendet werden. Zwischen Gebäuden, mit dem Blick auf den Boden fotografiere ich Straßennetze, Übergänge, Kreuzungen, Treppen. Es sind Augenblicke die im Gehen festgehalten werden. Nichts ist geplant, nichts zurechtgerückt und ganz wichtig ist mir, es ist nichts am Computer hergerichtet, verschönert, manipuliert - alles ist so wie es ist. Schatten, Linien, verschwommen oder nicht, gehende Menschen, ein Hund der mir vor die Linse läuft .... alles gehört dazu und ist Zeuge des Augenblickes. Vieles in den Straßen ist gleich oder ähnlich, egal in welcher Stadt ich mich befinde. Aber sehr vieles ist unvergleichlich.

Ich bezeichne die Fotogründe, nehme Linien zwischen Gebäuden auf, komponiere diese weiter. Stelle Objekte auf, oder decke einen Tisch auf dem Zebrastreifen und schreibe wiederholend ein Wort verdichtend, zu einem Tuch meiner Gedanken verwebt Es sind zarte, weiß-silber oder mit Bleistift gezeichnete Objekte, Skulpturen und Linien. Ein "weiterzeichnen", hineinsetzen von gedachten Skulpturen und Installationen mit der Struktur des auflösbaren. Fast unmerklich, nicht auf dem ersten Blick erkennbar, wächst eine Wand mitten auf dem Gehsteig empor. Rollende Bälle / Kugeln werden von einer Menschenmenge in Bewegung gesetzt oder Flächen und Linien in andere Zusammenhänge gesetzt.

 

 

 

WALTER KAINZ –
MARION KILIANOWITSCH
KRAFTORT ZEICHNUNG

ZUR AUSSTELLUNG SPRICHT

Dr.in Inga Kleinknecht
Kuratorin der Landesgalerie Linz

Walter Kainz und Marion Kilianowitsch zeigen
im Kubin-Haus Zwickledt aktuelle Arbeiten, die
auf Orte verweisen, die mit ihren künstlerischen
Prozessen in Verbindung stehen

Freitag, 6. APRIL 2018, UM 19 UHR

6. APRIL – 6. MAI 2018

 

veranstaltet von der Landesgalerie Linz

Kubin-Haus | Zwickledt 7, 4783 Wernstein am Inn | T +43 (0)7713/6603
Di–Do 10–12 Uhr und 14–16 Uhr, Fr 9–12 Uhr und 17–19 Uhr, Sa, So und Fei 14–17 Uhr
WWW.LANDESMUSEUM.AT

 

 

 
 

   

 
   


     
   

 

   

 

     
     
     
 
 

top    

 

© 2018 by Marion Kilianowitsch